Workshop „School of Hackers“

| MINT  Informatik 

Am 5.6.24 wurden wir - 8 Schülerinnen und Schüler der 9. Jahrgangsstufe - zum Informatikworkshop „School of Hackers“ der Witt-Gruppe in Weiden eingeladen. Dort wurde uns zuerst einiges über das Unternehmen Witt und die verschiedenen Arbeitsbereiche erzählt. Als zweiten Programmpunkt durften wir selbstständig an ein LAN-Kabel Anschlüsse basteln. Nach einem ausgiebigen Mittagessen im Mitarbeiterrestaurant wartete eine Challenge auf uns: Betreut von Azubis aus dem IT-Bereich sollten wir in Gruppen einen LEGO-Spike-Roboter eine schwarze Linie mit vielen Kurven entlang fahren lassen. Der Roboter war mit einem optischen Sensor ausgerüstet und konnte frei programmiert werden. Dies war schwieriger als erwartet, jedoch zeigten schließlich alle Gruppen gute Ideen. Nach einer Präsentationsrunde mit Vergleich der verschiedenen Lösungsansätze war dieser Ausflug schon beendet. Letztendlich empfanden wir alle es als sehr spannend und interessant, einen Einblick in das Unternehmen zu gewinnen und die Aufgaben im Workshop zu lösen.

Vielen Dank an das Team von Witt für die freundliche Betreuung und die sehr großzügige und gute Verpflegung!

Karina Hierl, Kassandra Klug, 9c