Fit im Kopfrechnen

| MINT  Mathe 

Am 20. Juni fand die Finalrunde des schulinternen Kopfrechenwettbewerbs der 5. und 6. Klassen statt. Dabei traten jeweils die drei Besten der einzelnen Klassen gegeneinander an. Die Aufgaben wurden entweder vorgelesen oder per Beamer gezeigt. Dann galt es schnell und richtig im Kopf die richtige Lösung zu finden.

Bei den 5. Klassen gab es mit Ben Büller und Tim Reger gleich zwei erste Plätze. Den zweiten Platz belegte Johannes Schwaiger.

Bei den 6. Klassen erreichte Magnus Fröhlich den ersten Platz, gefolgt von Oleksandr Burenko auf dem zweiten und Emil Wiederer auf dem dritten Platz.

Als Belohnung erhielten alle Schülerinnen und Schüler der Finalrunde spannende Spiele.

Vielen Dank an den Elternbeirat für das Stiften der Preise und vielen Dank an die betreuenden Lehrkräfte Frau Vogl, Herr Wellhausen, Frau Wagner und Frau Röhrl