Weihnachtsmarkt am JAS-Gymnasium

Am Weihnachtsmarkt des JAS-Gymnasiums gab es vielfältige Bastelarbeiten und süße Leckereien aller Art. Wer kann und will da schon widerstehen?

Auch heuer wurden im Rahmen des Weihnachtsmarkts wieder Leckereien und Plätzchen in allen Variationen angeboten. Auch die Waffeleisen leisteten Schwerstarbeit und in den Schulgängen duftete es dementsprechend köstlich. Das Nabburger Gymnasium lud zum Weihnachtsmarkt und Eltern, aber auch Geschwister, Omas und Opas erschienen in großer Zahl, um mitzufeiern und natürlich auch die unterschiedlichen Klassenprojekte zu bewundern.

Der Erlös aus dem Weihnachtsmarkt wird in vollem Umfang gespendet. Der Organisator der Aktion, Studienrat Wolfgang Malzer, erklärte: „Auf diese Weise möchten wir als Schulfamilie auch weiterhin ein sichtbares Zeichen setzen und eine humanitäre Hilfsaktion finanziell unterstützen.“