18.10.2018

Um den Schülerinnen und Schülern in den Pausen ein Angebot zur sportlichen Aktivität zu bieten und um einen effektiven Ausgleich zum langen Sitzen zu gewährleisten, wurde bereits vor einigen Jahren eine „Bewegte Pause“ eingeführt, die sich bisher jedoch auf Ballspiele und Bewegungskünste in der Turnhalle beschränkt hat.

Ab dem Schuljahr 2018/19 wird das bestehende Konzept um einen weiteren Baustein erweitert. So können nun bei entsprechender Witterung von Montag bis Donnerstag jeweils in der 2. Pause auch auf dem Pausenhof im Bereich vor der kleinen Turnhalle und auf der Wiese neben der kleinen Turnhalle Spiel- und Sportgeräte im Freien genutzt werden. Hierzu wurde eine Vielzahl an Materialien und Gerätschaften angeschafft, die vielfältige Erfahrungen in vielen Bewegungsbereichen ermöglichen sollen. Den Schülerinnen und Schülern kann mit diesem zusätzlichen Angebot die Möglichkeit gegeben werden, die Freude an der Bewegung und den Spaß...

18.10.2018

Am Montag fand am Johann-Andreas-Schmeller-Gymnasium die Wahl des neuen Elternbeirats statt. Dazu konnten die amtierende Elternbeiratsvorsitzende Johanna Baumann sowie Schulleiter Christian Schwab zahlreiche Eltern begrüßen. Beide betonten die Bedeutung des Elternbeirats für das Schulleben und bedankten sich bei den bisherigen Mitgliedern des Gremiums für deren Arbeit. „Da es sich dabei um ein Ehrenamt handelt“, so Schwab, „ ist es umso höher zu bewerten, wenn sich Eltern auf diese Weise einbringen.“ Johanna Baumann verwies zudem auf die zahlreichen Aktivitäten des Elternbeirats in den letzten Jahren, die einen wesentlichen Beitrag zur Weiterentwicklung des JAS-Gymnasiums geleistet hätten.

Im Rahmen des Wahlabends referierte zudem Franz Sporer, Zollhauptsekretär aus Furth im Wald und Mitglied des Präventionsteams des Hauptzollamtes, zum Thema Drogenprävention. Nach einer kurzen Einführung in die Arbeit der Kontrolleinheit Verkehrswege...

14.10.2018

Das Johann-Andreas-Schmeller-Gymnasium beteiligte sich auch in diesem Jahr wieder am Schülerpraktikum des JungChemikerForums (JCF) Regensburg, das jährlich in den Labors der Universität Regensburg stattfindet. Drei Schülerinnen und ein Schüler der Q12 machten sich am 01.10. und 02.10.2018 auf den Weg in die Bezirkshauptstadt.

Das Praktikum begann im Hörsaal H48 der Fakultät Chemie und Pharmazie. Einleitend informierte Frau Dr. Claudia Wanninger-Weiß über die Studienmöglichkeiten an der Fakultät Chemie. Mit dem Einstiegssatz „Chemie ist nicht alles, aber alles ist Chemie!“ verdeutlichte sie, dass sich mit einem abgeschlossenen Chemiestudium vielfältige Möglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt bieten, zudem wies sie auf die guten Verdienstmöglichkeiten hin. Nach dem kurzen Vortrag folgte eine Sicherheitsunterweisung für das richtige Verhalten im Labor. Bereits im Vorfeld hatten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein 140-seitiges...

14.10.2018

Denkwürdige Festveranstaltung im Ehrensaal des Deutschen Museums

 

Am Freitag, den 12.10.2018, wurde Lea Hönig zusammen mit 54 anderen Schülerinnen und Schülern  aus ganz Bayern im repräsentativen Ehrensaal des Deutschen Museums mit dem begehrten Superpreis des Landeswettbewerbs „Experimente antworten“ ausgezeichnet. Lea bekam diese hohe Auszeichnung als Anerkennung für ihre kreativen und qualitativ hervorragenden Beiträge in allen drei Wettbewerbsrunden des vergangenen Schuljahres.

Der naturwissenschaftliche Wettbewerb fand im Schuljahr 2017/18 zum 15. Mal statt. Er richtet sich an die Schülerinnen und Schüler  in den Jahrgangsstufen 5 bis 10 und will das Interesse und die Begeisterung für die Naturwissenschaften wecken und fördern. Dreimal pro Schuljahr wird eine umfangreiche Experimentieraufgabe zu einem naturwissenschaftlichen Phänomen gestellt, die die Jungforscherinnen und Jungforscher zu Hause mit Hilfe von Alltagschemikalien...

11.10.2018

Am 05.10.2018 kamen auf Einladung von OStD Schwab und StRin Birkmann neun Schülerinnen und Schüler in der Bibliothek des Johann-Andreas-Schmeller-Gymnasiums zusammen, die im Laufe des vergangenen Schuljahres an Maßnahmen aus dem Bereich der Begabtenförderung teilgenommen hatten.

„Die Förderung und Unterstützung engagierter Talente ist der Schule ein wichtiges Anliegen“, betonte der Schulleiter, verwies aber auch darauf, dass die Angebote der Begabtenförderung nicht nur für Spitzenschüler mit überdurchschnittlichen Noten gedacht seien, sondern bemerkenswerte Leistungen und besonderes Interesse durchaus auf ein spezielles Gebiet, wie z.B. die Naturwissenschaften oder auch Musik, begrenzt sein könne. Über die zahlreichen Angebote können sich interessierte Schülerinnen und Schüler auf der Homepage der Schule informieren oder direkt auf das „Begabtenförderungs-Tandem“, OStRin Sabine Singer und StRin Beate Birkmann, zukommen. OStD Schwab...

Do, 04.10., 19 Uhr

Klassenelternabend 9 und 10

Mo, 15.10., 19 Uhr

Wahl zum Elternbeirat

Zusätzliche Busverbindung Busbahnhof Nabburg – Wernberg-Köblitz Ab 16.01.2018 setzt das Busunternehmen Kraus jeden Dienstag während der Schulzeit einen Zusatzbus um 15.10 Uhr ab dem Busbahnhof Nabburg für alle Ortsteile Wernberg-Köblitz ein.
Aufnahme/Übertritt
Speisepläne
Elternspende
Krankmeldung
Kontakt

Eichenweg 3, 92507 Nabburg
Telefon: (09433) 20324 0
Telefax: (09433) 20324 200
Mail: sekretariat@gymnasium-nabburg.de


Unterrichtsausfall wegen Wetterlage?
emz Wettbewerb 2018