17.06.2020

Liebe Eltern,

auch bis zu den Sommerferien kann bei Bedarf an der Schule jeweils von 08.00 bis 16.00 Uhr an Tagen ohne Präsenzunterricht eine Notbetreuung für Kinder der 5. und 6. Jahrgangsstufe von Eltern, die in Bereichen der kritischen Infrastruktur tätig sind, eingerichtet werden. Diese kann in Anspruch genommen werden, sofern deren Erziehungsberechtigte im Bereich der kritischen Infrastruktur arbeiten. Hierzu zählen insbesondere Einrichtungen, die

  • der Gesundheitsversorgung und der Pflege sowie der Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe (insbesondere zur Aufrechterhaltung der Notbetreuung in Schulen und Betreuungseinrichtungen),
  • der Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz)
  • der Sicherstellung der öffentlichen Infrastrukturen (Telekommunikationsdienste, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung), der...

12.06.2020

Das Johann-Andreas-Schmeller-Gymnasium in Nabburg ist eines von mittlerweile über 100 Gymnasien in Bayern, die im Schuljahr 2020/21 eine Einführungsklasse für Absolventen mittlerer Schulabschlüsse anbieten können. Das neue Angebot schaffe die Voraussetzungen dafür, dass Schülerinnen und Schüler mit mittlerem Schulabschluss ihre Laufbahn erfolgreich am Gymnasium fortsetzen können, und erhöhe somit weiter die Durchlässigkeit zwischen den Schularten im Landkreis Schwandorf, so Schulleiter Christian Schwab.

Offen ist nach seinen Worten noch, ob in Nabburg eine völlig eigenständige Klasse gebildet werden kann. Dazu sei nämlich eine Schülerzahl von 15 erforderlich. Andernfalls werde sie als Teil einer regulären 10. Klasse geführt.

Die Einführungsklasse qualifiziert Absolventen von Realschule, Wirtschaftsschule oder M-Zug der Mittelschule für den Übertritt in die 11. Klasse des Gymnasiums. Voraussetzung für die Aufnahme in diese...

12.06.2020

Philipp Pindl und Jonas Ernst (beide Q12) stellten ihr selbst programmiertes „Memory ohne Grenzen“ für Sehbehinderte am 5. und 6. März beim Regionalwettbewerb „Jugend Forscht“ in Neumarkt vor.

Die Software hatte eine Vorgeschichte als Projekt des Oberstufenkurses Informatik im Juli 2019. Ziel war es, ein „Memory“ zu entwickeln, das auch für stark sehbehinderte Kinder nutzbar ist. Dabei stand natürlich in Vordergrund, dass die sichtbaren Karten groß und kontrastreich dargestellt werden. Aber auch die Bedienung sollte möglichst einfach nur mit der Tastatur erfolgen und alle Meldungen des Programms auch „vom Computer gesprochen“ werden.

Die beiden Zwölftklässler programmierten über die Sommerferien bis in den Winter hinein immer wieder weiter an dem Projekt, bis es zuletzt sowohl im Zweispielermodus als auch im Einspielermodus gegen den Computer problemlos funktionierte. So konnten sie das Programm im Januar beim bundesweiten Wettbewerb...

08.05.2020

Die bisherige Bushaltestelle in Neunaigen wird verlegt (siehe beiliegende Grafik).

Bis neue Bushaltestelle Kreuzung Wolfgrube/Oberndorfer Straße fertig ist, werden die

Schüler an der Kreuzung Oberndorfer Straße/Bachstraße am „Weiher" abgeholt.

 

 

Derzeit keine Termine!
Aufnahme/Übertritt
Speisepläne
Elternspende
Krankmeldung
Kontakt

Eichenweg 3, 92507 Nabburg
Telefon: (09433) 20324 0
Telefax: (09433) 20324 200
Mail: sekretariat@gymnasium-nabburg.de


Unterrichtsausfall wegen Wetterlage?
emz Wettbewerb 2020