Tischtennismädchen erreichen 2. Platz beim nordbayerischen Qualifikationsturnier

Beim nordbayerischen Qualifikationsturnier in Hösbach (Landkreis Aschaffenburg) erreichte die Mannschaft des Johann-Andreas-Schmeller-Gymnasiums Nabburg in der Aufstellung Alexa Hösl, Sophia Ziegler, Sophie Wild und Anna-Lena Luber (v.l.n.r.) zusammen mit ihrem Betreuer StR Matthias Fischer den zweiten Platz.

Im Rahmen der Schulsportwettbewerbe in Bayern konnte die Mädchenauswahl des Johann-Andreas-Schmeller-Gymnasiums einen der größten Erfolge der Schulgeschichte feiern. Dabei wurde das Platen-Gymnasium Ansbach deutlich mit 6:1 besiegt. Im Finalspiel für die Qualifikation zu den bayerischen Meisterschaften musste man sich denkbar knapp mit 3:4 der Realschule Hösbach geschlagen geben. Mit dem erreichten zweiten Platz geht zugleich einher der insgesamt dritte Platz im Landesentscheid Bayern Tischtennis Mädchen (Wettkampfklasse IV).