Alle Nachrichten

24.07.2017

Am Gymnasium ging es zum Schuljahresende nochmals rund. Die SMV hatte einen Kulturtag organisiert, der sich um das Schuljubiläum drehte.

24.07.2017

Zur Belohnung für ihre Arbeit während des Schuljahres unternahmen die Mitglieder der AG Schülerzeitung aus den Klassen 5 bis 7 am 18. Juli einen Ausflug nach Amberg. Zuerst stand eine Fahrt mit einer Plätte, also einem Boot, das den früheren Erztransportschiffen nachempfunden ist, auf dem Programm, bei der die Kinder von einer Stadtführerin einiges über Amberg und die Vils erfahren konnten. Beim anschließenden Aufenthalt am so genannten Piratenspielplatz im ehemaligen Landesgartenschaugelände...

24.07.2017

Am Dienstag, den 18.7.2017, fand eine Exkursion der Klasse 8a im Rahmen der Kooperation mit der Universität Regensburg (PUR) statt. In Begleitung der Lehrkräfte Herr Schrüfer und Frau Schubert erlebte die Klasse eine von Studenten des Kurses von Frau Schoedl geleitete Physikstunde zum Thema „Der Feldeffekttransistor“.

Nach der Ankunft am Regensburger Hauptbahnhof fuhr die Gruppe mit dem Bus zur Universität. Dabei wurden vier Schülerinnen und Schüler kurzfristig von der Gruppe getrennt, weil sie...

24.07.2017

„In Vielfalt vereint – Europa zwischen Tradition und Moderne“ – das war das Motto des diesjährigen „64. Europäischen Wettbewerbs der Kunst“, an dem auch über 100 Schülerinnen und Schüler des Johann-Andreas-Schmeller-Gymnasiums mit verschiedensten Beiträgen erfolgreich teilnahmen.

Die Aufgabenstellung traf offensichtlich den Nerv der jungen Künstlerinnen und Künstler, sodass die Resonanz dementsprechend groß war. Regierungspräsident Alex Bartelt betonte in seinem Festbeitrag im imposanten...

24.07.2017

Wochenlang hatten sich die Schüler des Gymnasiums auf ihren großen Auftritt vorbereitet. Denn das jährliche Sommerkonzert stand an. Heuer gab es Lieder und Musikstücke von der Renaissance bis zur Neuzeit.

22.07.2017

Theaterschülerinnen und -schüler des JAS-Gymnasiums Nabburg nahmen im Juli 2017 an einem vom Theater Regensburg ausgerichteten Festival teil und hatten so Gelegenheit, im Bereich der darstellenden Kunst aktiv zu werden und mit KünstlerInnen und TheaterpädagogInnen aus ganz Europa zu arbeiten.

Europa – wie verständigen sich Menschen aus 47 Ländern mit ihren verschiedenen Sprachen? Gibt es eine gemeinsame Sprache, vielleicht eine Körpersprache, eine Sprache der Gefühle, die von allen Nationen...

22.07.2017

Bergbau, Kohle, Stahl – drei Begriffe, mit denen man das Ruhrgebiet assoziiert, drei Begriffe, die das Ruhrgebiet in seiner Geschichte prägten.

Das Ziel unseres P-Seminares bestand darin, eine Exkursion in einen bedeutenden deutschen Wirtschaftraum zu planen und durchzuführen, wobei unsere Wahl auf das Ruhrgebiet fiel.

So traten wir am 11.07.2017 die mehr als sechsstündige Reise an.

Der erste Programmpunkt, der auf unserem Programm stand, war eine interessante Besichtigung der Ruhruniversität...

09.07.2017

Viel los beim „Jubiläums-Schulfest“ des JAS-Gymnasiums Nabburg
Auch am Ende dieses besonderen Schuljahres herrscht wieder jede Menge Betrieb am Nabburger Gymnasium, denn die Schulfamilie lädt am Freitag, den 21.7.2017 ab 15.00 Uhr im Rahmen des „Jubiläumsjahrs“ zum großen „SMV-Kulturtag“ ein, um zu zeigen, was die Schülerinnen und Schüler innerhalb ihres abwechslungsreichen Festprogramms auf die Beine gestellt haben. Eine ganz herzliche Einladung ergeht darüber hinaus an alle „ehemaligen“...

09.07.2017

Als Obama mit „Yes, we can“ US-Präsident wurde, haben die jetzigen Abiturienten des Schmeller-Gymnasiums erstmals diese Schule betreten. Den Spruch haben sie sich in der Folge zur Maxime genommen, wie Schülersprecher Kilian Gradl in seiner humorvollen Abi-Rede verriet.

 

09.07.2017

Wie jedes Jahr nahmen deutschlandweit ca. 900 000 Schülerinnen und Schüler am „Känguru-Wettbewerb“ der Mathematik teil. In diesem Schuljahr waren auch wieder ca. 180 Schüler des Johann-Andreas-Schmeller-Gymnasiums dabei, um altersgerechte Aufgaben in drei Schwierigkeitsstufen zu lösen - mit großem Erfolg, wie die Anzahl der Gewinner zeigte. Am besten schnitt dabei wieder einmal Benedikt Fröhlich (Q11) ab. Als Preis durfte er eine Woche am Kultur- und Bildungsseminar im Deutschen Museum in...