Zusammen Singen!

Mit dieser Zielsetzung initiiert die „Bayerische Landeskoordinierungsstelle Musik“ (BLKM) seit 2013 den „Aktionstag Musik“ in Bayern. An einem Tag innerhalb einer Aktionswoche oder in zeitlicher Nähe dazu treffen sich die Beteiligten zum gemeinsamen Singen und Musizieren. Damit möchte die BLKM zur Stärkung der Musik an Kindertageseinrichtungen und Schulen beitragen und Anlässe zur musikalischen Begegnung in Kooperation mit Musikschulen, Verbänden, Vereinen, Ausbildungsstätten, Seniorenheimen und weiteren Musikinteressierten schaffen.

Beide Nabburger Kindergärten beteiligten sich dieses Jahr rege an diesem Projekt. Gemeinsam mit dem Kirchenmusiker Jonathan Brell sangen die großen und mittleren Kinder beider Einrichtungen bekannte Lieder. Des Weiteren gab der Kindergarten St. Marien im Altenheim der Stadt Nabburg seine Sangeskünste zum Besten und erfreute somit die Senioren mit seinem Gesang. Selbst beim diesjährigen Pfarrfest und dem Musikevent „Tonart“ der Stadt Nabburg durften die musikalischen Aufführungen der Kinder nicht fehlen und diese erfreuten das Publikum jedes Mal aufs Neue.

Der Kindergarten St. Angelus besuchte darüber hinaus das Johann-Andreas-Schmeller-Gymnasium Nabburg und sang mit den Schülerinnen und Schülern der Junior-Bigband u. a. das Mottolied des diesjährigen Aktionstages „In der Musik sind wir zuhaus“. Zum Abschluss begleitete die Junior-Bigband sogar den Gesang der Kinder instrumental. Ein ganz besonderer Höhepunkt für Groß und Klein waren sicherlich die verschiedenen Workshops, in denen die Kleinen unter sachkundiger Anleitung der Schulmusiker die echten Instrumente wie z.B. Saxophon, Posaune oder Trompete auch einmal selbst ausprobieren durften.