Schülertag der Chemie

Am Samstag, den 13.10.18 nahmen die vier Schülerinnen des Fachkurses Chemie der Q11, Lea Stock, Tina Baier, Lisa Bruckner und Berit Holzgartner am Schülertag der Chemie an der Universität in Regensburg teil, der von der Fakultät Chemie und Pharmazie organisiert und von den bayerischen Chemieverbänden gesponsert wurde:

Zuerst wurden wir gegen 10 Uhr von Vertretern der Fakultät für Chemie und Pharmazie der Universität Regensburg und den Bayerischen Chemieverbänden sehr herzlich begrüßt.

Im Anschluss zeigte uns Studiendekan Prof. Dr. H. Motschmann ausführlich auf, wie ein Chemiestudium an der Universität Regensburg aussehen würde.
Nun erklärte uns Prof. Dr. H. Brunner anhand eines Vortrags, was z. B. Bild und Spiegelbild mit Chemie zu tun haben, und die Fachschaft Chemie ermöglichte uns durch eine kurze Vorstellung ebenfalls ein paar Einblicke in den Themenbereich Chemie.
Das Jungchemikerforum führte im Rahmen einer Experimentalvorlesung mit großer Freude einige spektakuläre Experimente vor.
Nach einer kurzen Mittagspause wurden wir in kleinere Gruppen eingeteilt und erhielten so die Möglichkeit, durch Führungen und Demonstrationen Einblicke in die Arbeit in Forschungs- und Schulungslaboren zu bekommen.
Zum Schluss erhielten wir noch die Teilnahmebescheinigungen und so war die Veranstaltung um 16 Uhr auch schon zu Ende.

Insgesamt hat uns der Tag sehr gut gefallen und wir können den Schülertag für diejenigen Schülerinnen und Schüler, die am Fach Chemie interessiert sind, auch empfehlen, da so anschaulich ein erster Einblick in ein Chemiestudium ermöglicht wird.