Schüleraustausch mit Strakonice

Der Schüleraustausch zwischen dem Johann-Andreas-Schmeller-Gymnasium Nabburg und dem Gymnázium Strakonice ging mittlerweile zum 28. Mal über die Bühne. Organisiert wurde er auch dieses Jahr von Studienrat Wolfgang Malzer. Eva Hlouchová war als Begleiterin der tschechischen Schüler dabei. Die Jugendlichen waren in Gastfamilien untergebracht. Im Gymnasium wurden sie von Schulleiter Christian Schwab begrüßt. Nach Museumsbesuch und Stadtrundgang ging es ins Rathaus, wo Bürgermeister Armin Schärtl Wissenswertes über die Stadt erzählte. Die Woche bot ein abwechslungsreiches Programm. Den Gästen wurde unter anderem ein Altstadtrundgang in Nürnberg, eine Besichtigung der KZ-Gedenkstätte Flossenbürg und des KTB-Geozentrums Windischeschenbach geboten. Es ging nach Regensburg und zum Abschluss gab es deutsch-tschechische Sportwettkämpfe in Fußball und Volleyball.

Text und Bild erschienen in „Der Neue Tag“ am 19.03.2018