Gastschüler aus Dänemark erkunden Nabburg

Bei einem Besuch im Rathaus stellte Dritte Bürgermeisterin Heidi Eckl den dänischen Gästen die Schulstadt vor. (Bild: Stefan Schropp)

Seit Sonntag sind 23 Schüler aus Dänemark zu Gast am Johann-Andreas-Schmeller-Gymnasium. Die jungen Leute verbringen eine Woche in der Schulstadt Nabburg, um Land und Leute kennen zu lernen.

Die Austauschschüler kommen aus einem Internat in Ryslinge auf der Insel Fünen. Auf dieser Insel holte sich Hans Christian Andersen die Inspirationen für seine Märchen. Nachdem alle Jugendlichen bei ihren Gasteltern untergekommen waren, führte ein erster Besuch die Gäste aus Dänemark ins Nabburger Rathaus. Hier wurden sie von Dritter Bürgermeisterin Heidi Eckl im großen Sitzungssaal empfangen. In launigen Worten stellte sie Nabburg und seine Einrichtungen vor. In den nächsten Tagen werden die Austauschschüler sicherlich vieles davon zu Gesicht bekommen. Die Verständigung ist auch kein Problem. Es wird Englisch gesprochen. Im März nächsten Jahres machen dann 23 Schüler des JAS-Gymnasiums einen Gegenbesuch in Ryslinge auf der Insel Fünen in Dänemarks Ostsee.

Text: Der Neue Tag vom 23.10.2018