Tapasessen in Regensburg

¡¡¡Jamón serrano, patatas bravas, calamares!!! Frau Schmutzer und Frau Ferber hatten ihren Spanischschülerinnen und -schülern schon oft von den spanischen „Tapas“ vorgeschwärmt. Am 29. Juni 2015 kamen die drei Spanischkurse der Q12 nun endlich im Regensburger Restaurant „Tapas“ in den Genuss dieser Spezialitäten, die man im Deutschen wohl als „Appetithäppchen“ bezeichnen würde. In mediterraner Atmosphäre probierten die Schülerinnen und Schüler auf gemischten Platten eine Vielfalt von Tapas mit Fleisch und Fisch. Auch vegetarische Tapas wurden serviert.

Dieser Ausflug, der fast schon eine kleine Tradition für die Spanischkurse der Q12 ist, wird sicherlich in den nächsten Jahren fortgesetzt werden!

E. Ferber