Klassenunterricht

 

Im regulären Musikunterricht wird in den verschiedenen Jahrgangsstufen unter Anderem folgenden Fragestellungen auf den Grund gegangen:

 

  1. Klasse:

Wer war Wolfgang Amadeus Mozart und was zeichnet seine Musik aus?

Wie wird Musik aufgeschrieben?

Wie werden verschiedene Instrumente gespielt?

 

  1. Klasse:

Wie konnte Ludwig van Beethoven trotz seiner Taubheit komponieren?

Was unterscheidet Dur und Moll?

Wie funktioniert ein Klavier?

 

  1. Klasse:

Wie hängen die Dur- und Molltonarten zusammen?

Wie funktioniert eine Orgel?

Welche Musik herrscht in der Barockzeit vor?

 

  1. Klasse:

Welche Rolle spielt Musik in Filmen?

Was verbindet Haydn, Mozart und Beethoven?

Wie entwickelte sich die Rock- und Popmusik?

 

  1. Klasse:

Welche Rolle spielt das Tanzen für den Menschen?

Wie klingt die Musik der Romantik?

Welche verschiedenen Strömungen bestimmen die Rock- und Popmusik?

 

 

  1. Klasse:

Was genau ist eigentlich Jazz-Musik?

Was haben Oper und Musical gemeinsam?

Wie entwickelt sich die klassische Musik im 20. Jahrhundert?

 

11./12. Klasse:

Wie entwickeln sich Klangkörper im Laufe der Musikgeschichte?

Wie hängen Musik und Politik zusammen?

In welchen musikalischen Gattungen gehen Musik und Sprache eine Symbiose ein?

 

 

Die offiziellen Fachlehrpläne sind auf der Homepage des ISB einsehbar.

 

 

Schriftliche Leistungsnachweise im Fach Musik:

Drei Stegreifaufgaben und ein angekündigter Grundwissenstest in der 5. Jahrgangsstufe

Vier Stegreifaufgaben in der 6. Jahrgangsstufe

Je mindestens zwei Stegreifaufgaben in den Jahrgangsstufen 7, 8, 9 und 10

Je zwei Klausuren in den Jahrgangsstufen 11 und 12