Wettbewerbe

Noch mehr Pingpong  im Pausenhof

Neue Tischtennisplatte bereichert das Freizeitangebot des JAS-Gymnasiums

Ganz selbstverständlich hatten einige Schüler Schläger und Ball zur Hand und schon konnte im Pausenhof des JAS-Gymnasiums Nabburg ein ganz besonderer Ballwechsel zwischen Werner Heß, dem Vorstandsvorsitzenden der Sparkassen im Landkreis Schwandorf, und dem Schulleiter Franz Xaver Huber stattfinden.

Die letztjährigen Achtklässler von Kunsterzieherin Maria Schenkl, die im Rahmen eines Fotowettbewerbs anlässlich des landkreisweiten 175. Jubiläums der Sparkasse nicht nur das Online-Voting und damit ein beachtliches Preisgelds für die Klassenkasse, sondern auch eine neue Tischtennisplatte für ihre Schule gewinnen konnten, freuten sich gemeinsam mit ihren jungen Mitschülern der gebundenen Ganztagsklasse 5g, dem „edlen Spender“ bei einigen durchaus gekonnten Ballwechseln zuzusehen. „Gerade für uns Fünftklässler ist die neue Platte toll, denn jetzt können wir uns noch besser an der frischen Luft austoben, um danach wieder konzentrierter zu lernen“, freute sich eine junge Schülerin, die es gemeinsam mit ihren Klassenkameraden kaum erwarten konnte, auch einmal selbst das neue Spielgerät auszutesten.

Bei der offiziellen „Einweihung“ der neuen Tischtennisplatte am JAS-Gymnasium Nabburg durch den Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Werner Heß (rechts) und Schulleiter Franz Xaver Huber (links) strahlte nicht nur die Sonne, sondern auch die Gesichter der Schülerinnen und Schüler, die diesen beachtlichen Preis gewinnen konnten.