MINT-Aktivitäten

15.07.2018

Elena Meier und Christian Feller vom  Johann-Andreas-Schmeller-Gymnasium wurden mit Urkunden des IPN Kiel ausgezeichnet

 

Die Internationale JuniorScienceOlympiade (IJSO) wendet sich an naturwissen-schaftlich interessierte und leistungsbereite Schülerinnen und Schüler, die dreizehn bis fünfzehn Jahre alt sind. Für den Wettbewerb werden „Allrounder“ gesucht, die sich fächerübergreifend für Fragestellungen aus Biologie, Chemie und Physik...

01.06.2018

25 Schüler des Johann-Andreas-Schmeller-Gymnasiums wurden beim Landeswettbewerb „Experimente antworten“ ausgezeichnet

An der 2. Runde des Schülerwettbewerbs „Experimente antworten“  haben 25  natur-wissenschaftlich begeisterte Schülerinnen und Schüler des Johann-Andreas-Schmeller-Gymnasiums teilgenommen und wurden für ihren Forschergeist und ihre Kreativität mit Urkunden ausgezeichnet.

Der vom Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und...

14.03.2018

Bereits zum fünfzehnten Mal wurde der „emz –Technikwettbewerb 2018“  am Johann-Andreas-Schmeller-Gymnasium ausgetragen. Neben Firmenchef Thomas Hanauer konnte Schulleiter Christian Schwab auch Bürgermeister Armin Schertl, den stellvertretenden Elternbeiratsvorsitzenden Bernhard Werner und den Leiter der emz-Entwicklungsabteilung Ulrich Deml in der kleinen Turnhalle der Schule begrüßen. In seinem Grußwort nannte Herr Hanauer zwei Gründe für sein...

30.12.2017

Über ein unerwartetes Weihnachtsgeschenk in Form eines Schecks durfte sich zwei Tage vor dem Heiligen Abend Johanna Baumann, die Vorsitzende des Vereins der Freunde und Förderer des Johann-Andreas-Schmeller-Gymnasiums, freuen. Denn Hans Wild, Geschäftsführer des Solarparks Eckendorf, überreichte ihr in Anwesenheit von Schulleiter Christian Schwab einen Scheck in Höhe von 2.500 Euro. Mit diesem Geld sollen nach dem Willen von Hans Wild schulische...

10.12.2017

Seit Freitag, den 08. Dezember 2017, gehört das Johann-Andreas-Schmeller-Gymnasium zu den 35 bayerischen Schulen, denen erstmals das Prädikat „MINT-freundliche Schule“ verliehen wurde. Im Rahmen eines Festaktes in München erhielten Schulleiter Christian Schwab und Sabine Singer, Biologie- und Chemielehrerin am JAS-Gymnasium, aus den Händen von Staatssekretär Georg Eisenreich die begehrte Auszeichnung.

Das Signet „MINT-freundliche Schule” wurde...

11.11.2017

Manchmal gibt es schon vor Weihnachten Geschenke! So ist es am Johann-Andreas-Schmeller-Gymnasium in Nabburg geschehen. Dort hat das Landratsamt Schwandorf als Sachaufwandsträger dafür gesorgt, dass die Schülerinnen und Schüler künftig nicht nur Theoretisches im Fach Biologie und Natur und Technik lernen, sondern tatsächlich richtig Hand anlegen können.

In insgesamt vier Beeten in der Nähe des Pausenhofs können die Jugendlichen künftig das...

06.11.2017

Am Samstag den 14.10.2017 nahmen Ramona Paulus, Darius Dobmeier  und Jannis Lipp, allesamt Schüler des Chemiefachkurses Q12 von Fachkursleiterin OStRin Iris Hösl, am Schülertag der Chemie an der Universität Regensburg teil, welcher von der Fakultät Chemie und Pharmazie organisiert und von den bayerischen Chemieverbänden gesponsert wurde.

Die Veranstaltung begann um 10:00 Uhr mit der Begrüßung durch den Prodekan der Fakultät, Prof. Dr. Burkhart...

25.07.2017

Die Schülerinnen und Schüler des JAS-Gymnasium Nabburg beteiligen sich stets rege beim naturwissenschaftlichen Landeswettbewerb „Experimente antworten“, der dreimal pro Schuljahr eine Experimentieraufgabe zu einem naturwissenschaftlichen Phänomen bereitstellt.

Ziel des Wettbewerbs ist es, Freude am Experimentieren sowie an den Naturwissenschaften Biologie, Chemie und Physik zu wecken und die Jugendlichen für weitere Wettbewerbe, wie z.B. für...

24.07.2017

Am Dienstag, den 18.7.2017, fand eine Exkursion der Klasse 8a im Rahmen der Kooperation mit der Universität Regensburg (PUR) statt. In Begleitung der Lehrkräfte Herr Schrüfer und Frau Schubert erlebte die Klasse eine von Studenten des Kurses von Frau Schoedl geleitete Physikstunde zum Thema „Der Feldeffekttransistor“.

Nach der Ankunft am Regensburger Hauptbahnhof fuhr die Gruppe mit dem Bus zur Universität. Dabei wurden vier Schülerinnen und...

18.05.2017

Wenn Schulkinder des Nabburger Gymnasiums Wassereimer schleppen oder der Bund Naturschutz Plastikfröschen über die Straße hilft, dann findet im Oberpfälzer Freilandmuseum Neusath-Perschen wieder die Weltwasserwoche statt, die sich heuer zum 18. Mal jährt. In einer Resolution vom Dezember 1992 haben die Vereinten Nationen den 22. März eines jeden Jahres zum „Weltwassertag“ erklärt. Er soll auf Probleme im Zusammenhang mit Wasser aufmerksam machen...